Tag

Amy Winehouse

Browsing

Włącz nagranie i śledź tekst wzrokiem podczas słuchania

//radio-download.dw.de/Events/dwelle/deutschkurse/topthema/012BEEF0.mp3

Am 23. Juli 2011 starb die britische Soul-Sängerin Amy Winehouse im Alter von 27 Jahren. Sie galt als großes musikalisches Talent, aber sie machte immer wieder durch Drogenmissbrauch Schlagzeilen.

Amy WinehouseAmy Winehouse gilt schon als Jugendliche als großes Musiktalent. Nachdem bereits ihr Debutalbum von Kritikern gelobt wird, schafft sie mit ihrem zweiten Album „Back to black” im Jahr 2006 den Durchbruch. Es verkauft sich mehr als zehn Millionen Mal und gewinnt wichtige Musikpreise wie den Grammy. Doch die Hoffnung der Fans, dass Amy ihre Karriere fortsetzt, erfüllt sich nicht ? „Back to black” bleibt ihr letztes Album.

Immer wieder fiel Amy Winehouse durch Skandale wie Drogen- und Alkoholmissbrauch auf. Regelmäßig musste sie deshalb Konzerte und Tourneen absagen. Über ihre Probleme sang Amy auch in ihrer Musik. Einer ihrer größten Hits „Rehab” enthält die Textzeile: „Sie wollten mich zu einem Entzug bewegen ? ich sagte ‚Nein, nein, nein.'”